Drucken

Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 10.05.2020, 18:00 Uhr

EIN LOB DER HARMONIE * Mendelssohnchor Hamburg & Orchester der Generationen Hamburger Konservatorium

Kulturkirche - St. Johannis Altona

EIN LOB DER HARMONIE * Mendelssohnchor Hamburg  &  Orchester der Generationen Hamburger Konservatorium

 

Ein Lob der Harmonie

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten:

Pärt Uusberg: The Eternal Dream

Jean Sibelius: Valse triste für Orchester (aus op. 44)

Henri Vieuxtemps: Violinkonzert Nr. 5 a-Moll, op. 37

Georg Friedrich Händel: Ode for St. Cecilia’s Day, HWV 76

 

Thu-An Duong (Violine)

Orchester der Generationen Hamburger Konservatorium

Konzertmeisterin: Sornitza Patchinova

Mendelssohnchor Hamburg am Hamburger Konservatorium

Leitung: Almut Stümke

 

 G.F. Händel komponierte in seiner Cäcilien-Ode ein Loblied auf die Harmonie (der Musik) als Abbild der göttlichen Ordnung. Ein verlockender Gedanke, dem sich auch der estnische Komponist Pärt Uusberg in seinem „Eternal Dream“ widmet. Unter den vielen Kompositionen, die Henri Vieuxtemps hinterlassen hat, stellt das 5. Violinkonzert in a-Moll sicherlich sein mit Abstand beliebteste Werk dar. Wie auch die Konzertfassung des „Valse triste“ eines der bekanntesten Werke des Finnen Jean Sibelius sein dürfte.

 

 

Preiskategorie Eur 10,-- zzgl.Vorverkaufsgeb. (Abendkasse erhöhte Preise)

zurück zur Liste

2020-05-10 18:00:00
2020-05-10 21:45:00