Drucken

Konzertkasse Gerdes

Mittwoch, 31.10.2018, 19:30 Uhr

KRYPTA KONZERT "Ensemble NeoBarock" im Rahmen der BACH-WOCHEN 2018

KRYPTA i.d.Hauptkirche St.Michaelis

KRYPTA KONZERT "Ensemble NeoBarock" im Rahmen der BACH-WOCHEN 2018

 

BACH-WOCHEN 2018

KRYPTA KONZERT

 

Ensemble NeoBarock

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten - :

Georg Friedrich Händel: Sonata G-Dur, op. 5 Nr. 4 HWV 399 (London 1739) für zwei Violinen und Basso continuo

Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert F-Dur BWV 971 für Cembalo solo

Antonio Vivaldi: Sonata »La Follia«, op. 1 Nr. 12 RV 63 (Venedig 1705) für zwei Violinen und Basso continuo

Johann Sebastian Bach/ Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate G-Dur für Violine, Viola und Basso continuo Rekonstruktion nach BWV 1038 von Klaus Hofmann

Georg Philipp Telemann: »Musique de Table« Solo A-Dur, TWV 41:A4, Paris 1733 für Violine und Basso continuo

Johann Sebastian Bach: Sonate d-Moll für zwei Violinen und Basso continuo Rekonstruktion der Urfassung von BWV 1043 von Volker Möller

 

Was ist das Geheimnis des Klangerlebnisses NeoBarock? »Wir können und wollen längst vergangene Epochen nicht kopieren. Unsere Forschungen, das Quellenstudium und auch unsere Barockinstrumente sind kein Selbstzweck, sie sind unsere Werkzeuge«. So erwächst aus leidenschaftlicher Begeisterung gepaart mit wissenschaftlicher Akribie und kompromissloser Genauigkeit die unverwechselbare Handschrift von NeoBarock: Ein außergewöhnliches, faszinierendes Klangerlebnis, das die Alte Musik unmittelbar ins Hier und Jetzt transportiert und die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart verschwinden lässt. Mit exklusiven und dramaturgisch stringenten Konzertprogrammen ist NeoBarock gefeierter Gast auf den Bühnen renommierter Konzerthäuser und zahlreicher bedeutender Festivals. In den vielbeachteten und unter anderem mit dem ECHO Klassik ausgezeichneten CD-Einspielungen für das Label ambitus hat sich NeoBarock wiederholt mit Johann Sebastian Bach und seinem Umfeld beschäftigt sowie vergessene Komponisten wie Gottfried Heinrich Stölzel oder Johann Philipp Kirnberger wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.

 

Preiskategorie: Einheitspreis/unnumeriert Eur 26,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr , INKL. Fahrkarte HVV Kombi-Ticket

zurück zur Liste

2018-10-31 19:30:00
2018-10-31 20:55:00

Veranstaltungen