Konzertkasse Gerdes

Samstag, 22.09.2018, 19:00 Uhr

Sommerliche Serenade 2018 * MEISTERWERKE * MARTIN KLETT, Klavier & Mitglieder des ENSEMBLE OBLIGAT HAMBURG

Jenisch Haus Hamburg, Baron-Voght-Str.

Sommerliche Serenade 2018 * MEISTERWERKE * MARTIN KLETT, Klavier & Mitglieder des ENSEMBLE OBLIGAT HAMBURG

 

SOMMERLICHE SERENADE 2018

FESTIVAL DER KAMMERMUSIK IM WEISSEN SAAL DES JENISCH HAUSES

 

MEISTERWERKE

Kammermusik für Flöte, Klavier, Violine, Viola und Violoncello

von Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms

mit

MARTIN KLETT, Klavier

Mitglieder des Ensemble Obligat Hamburg:

IMME-JEANNE KLETT, Flöte

ANETTE BEHR-KÖNIG, Violine

BORIS FAUST, Viola

CHARLES-ANTOINE DUFLOT, Violoncello

 

 Zum krönenden Festivalfinale der Sommerlichen Serenade 2018 erklingen im Weissen Saal des Jenisch Hauses zwei große Meisterwerke der Kammermusik:

Wolfgang Amadeus Mozart komponierte mit seiner Gran Partita KV 361 ein herrlich begeisterndes, großes Werk für Bläseroktett, das in seiner Vielfalt der Sätze und in seinem Umfang ein Faszinosum an sich darstellt – überstrahlt doch die Gran Partita in ihrer Ausdehnung alles, was Mozart in Wien an Instrumentalmusik geschrieben hat, selbst die späten Sinfonien. Die Gran Partita ist an den
beiden Festivalabenden als echte Rarität in einer historischen Bearbeitung des Mozart-Zeitgenossen C. F. G. Schwencke (1767 – 1822) in der Besetzung mit Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Klavier zu hören und spiegelt dieses große Werk in wirksamster und bester Weise wider.

Mit dem 3. Klavierquartett op. 60 c-Moll von Johannes Brahms widmet sich das Ensemble Obligat Hamburg einem weiteren Meisterwerk: ein über Jahrzehnte gereiftes, schwer errungenes Opus, in dem Johannes Brahms seine zurückliegenden Gefühle im
Zwiespalt zwischen Robert und Clara Schumann vertont. Es ist das kammermusikalische Gegenstück zu Brahms 1. Sinfonie in c-Moll, die er ein Jahr später vollendete.

 

Preiskategorie: Einheitspreis/Freie Platzwahl  Eur 25,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 

Konzert Wiederholung SONNTAG 23.9.  19Uhr

 

zurück zur Liste

2018-09-22 19:00:00
2018-09-22 19:49:00

Geige