Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 30.09.2018, 17:00 Uhr

HAMBURGER SERENADENKONZERTE * "Das Fräulein Klarinette" SABINE GROFMEIER – KLARINETTE und Moderation * TOBIAS BREDOHL, Klavier

Mozartsäle

 

Hamburger Serenadenkonzert

 

DIE KONZERTREIHE in der 2.Saison DER KLARINETTISTIN SABINE GROFMEIER IN DEN HAMBURGER MOZARTSÄLEN:

 

 

 

"Das Fräulein Klarinette"

 

SABINE GROFMEIER, Klarinette & Moderation

TOBIAS BREOHL, Klavier

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten:

Niels Wilhelm Gade ( 1817-1890) :  Fantasiestücke op. 43

W. A. Mozart (1756 -1791)    Klaviersonate Nr. 4 in Es-Dur KV 282

Johannes Brahms (1833-1987)  Klarinettensonate Es-Dur, op. 120 Nr. 2

Frederic Chopin (1810-1849)    Etüde op. 10 Nr. 6 * Etüde Op.10 Nr.11 / Etüde op.25 Nr.5

Franz Schubert (1797-1828) aus den "Moments musicaux" D780 Nr.1 in C-Dur * Nr.3 in f-moll

Francis Poulenc (1899-1963)   Sonate für Klarinette und Klavier

 

Die Klarinettistin Sabine Grofmeier zählt zu den herausragenden Künstlerinnen ihres Fachs und wird mittlerweile von der Presse ineinem Atemzug mit den Star-Klarinettistinnen Sabine Meyer und Sharon Kam genannt. Die sympathische Klarinettistin ist eine  ausdrucksstarke Musikerin mit großem, warmen, dunklen Ton. Durch ihre zupackende Musikalität und ihre souveräne Beherrschungder technischen Mittel begeistert sie jedes Publikum.

Sabine Grofmeier ist Trägerin zahlreicher Förderpreise und Stipendien. Sie war Stipendiatin der Stiftung Villa Musica in Mainz und gewann den Kulturförderpreis der Westfälischen Wirtschaft in Münster. Sie erhielt ein Jahresstipendium des DAAD, es folgten ein Stipendium der Richard-Wagner- Gesellschaft und der Schwetzinger Festspiele. Als Solistin gastierte Sabine Grofmeier in den namhaftesten Konzertsälen Deutschlands und des benachbarten Auslands – u.a. Alte Oper Frankfurt, Hamburg Musikhalle (Laieszhalle), Bremen Glocke, Berlin Konzerthaus amGendarmenmarkt, Hannover Großer NDRSendesaal, Bielefeld Rudolf-Oetker-Halle, Karlsruhe Kongresszentrum, Nürnberg Meistersingerhalle, Bonn Beethovenhalle, Stuttgart Liederhalle, Herkulessaal der Residenz. Ihre rege Konzerttätigkeit als  gefragte Solistin, Kammermusikerin und Dozentin - so u.a. als Kulturbotschafterin des Goethe-Instituts - führten die Klarinettistin durch Deutschland, Österreich, Schweiz, Israel, England, Spanien, Südamerika, Mexiko, Frankreich und Australien.

Sabine Grofmeier ist Initiator in und Künstlerische Leiterin des von ihr ins Leben gerufenen Internationalen Ihre neue Musikfestivals in Capdepera, Mallorca, der Diemersteiner Konzertreihe sowie der neuen Konzertreihe Hamburger Serenadenkonzerte in Ihrer neuen Wahlheimat. Ihre Ignaz Pleyel CD Einspielung ist vor Kurzem erschienen und Ihr Debut im Konzerthaus in Wien gehörten zu Ihren musikalischen Highlights in 2017.

 

 

 

Preiskategorie : numerierte Plätze  Eur 30,-- / 22,-- / 16,--zzgl.Vorverkaufsgebühr

 

 

 

zurück zur Liste

2018-09-30 17:00:00
2018-09-30 18:16:00

Geige