Drucken

Konzertkasse Gerdes

Samstag, 02.02.2019, 20:00 Uhr

OPERA CONCISA * Die szenische Opernwerkstatt * OPER AUF DEN PUNKT GEBRACHT

Forum Hochschule für Musik und Theater

OPERA CONCISA * Die szenische Opernwerkstatt * OPER AUF DEN PUNKT GEBRACHT

 

 

 

 

OPERA CONCISA

DIE SZENISCHE OPERNWERKSTATT

Oper auf den Punkt gebracht: Das ist opera concisa.

 

2011 erstmals im Forum präsentiert, hat das Format der „opera concisa“ sich zum Renner entwickelt. Die Sängerinnen und Sänger des Studiengangs „Master Oper“ singen Arien und Ensembles aus bekannten Opern, stellen die Ausschnitte in einen verblüffenden Zusammenhang – und erzählen eigene Geschichten. Jetzt konzipiert mit Jochen Biganzoli erstmals ein Gastregisseur den Abend. An den Staatsopern in Hamburg und Dresden sorgten seine Inszenierungen ebenso für Furore wie am Theater Lübeck für Diskussionen. Für „Der Meister und Margarita“ an der Hamburgischen Staatsoper erhielt er den Hamburger Theaterpreis 2014 und für „Der ferne Klang“am Theater Lübeck eine Nominierung für den deutschen Theaterpreis DER FAUST 2016.

„Nehme ich eine leere Bühne, ein paar notwendige Requisiten und vor allem einen Protagonisten, der sich in seine Rolle hervorragend eingearbeitet hat und die Orte, Menschen und Gefühle, mit denen er es zu tun hat, genau kennt und sich hineinzuversetzen weiß, wird der Betrachter sich mit dem Protagonisten an diesen Ort, diese Situation begeben. Dieses Phänomen hat etwas Magisches. Es hat die Fähigkeit, den Betrachter durch ‚nichts‘, also einen leeren Raum, überallhin zu bringen.“

Peter Brook: Der leere Raum

 

Musikalische Leitung: WILLEM WENTZEL, FAUTO NARDI und SIEGFRIED SCHWAB


Regie : JOCHEN BIGANZOLI


Es singen: Sängerinnen und Sänger des Studiengangs „Master Oper“

 

Preiskategorien: Einheitspreis/numerierte Plätze : Eur 20,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr inkl.HVV-KombiTicket (Fahrschein)

 

NUR 3 AUFFÜHRUNGEN:  1., 2. und 3.Februar 2019
 
 

 

zurück zur Liste

2019-02-02 20:00:00
2019-02-02 21:30:00

Veranstaltungen