Drucken

Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 10.02.2019, 18:00 Uhr

Kopie von JUNGES ORCHESTER HAMBURG * Winterkonzert 2019

Miralles-Saal, Mittelweg 42, Hamburg

Kopie von JUNGES ORCHESTER HAMBURG * Winterkonzert 2019

 

 

WINTERKONZERT 2019

 

JUNGES ORCHESTER HAMBURG

LEITUNG: EMANUEL DANTSCHER

SOLISTIN: HYELEE CLARA CHANG, Klavier

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten :

Sergej Rachmaninow Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 in c-Moll, op. 18

Georges Bizet L'Arlésienne Suite Nr. 1

 

 Im Jungen Orchester Hamburg treffen sich junge, engagierte Musikerinnen und Musiker zwischen 15 und 35 Jahren. Die Freude am gemeinsamen Musizieren auf höchstem Niveau verbindet die Mitglieder genauso wie ihre Spielfreude, ihre Energie und ihre Neugier auf spannende und interessante musikalische Ideen. Neben den regelmäßigen Konzerten ist das Orchester immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Projekten abseits des alltäglichen Konzertbetriebs. Das JOH möchte in seinem Heimatraum Hamburg mit seinen Auftritten junge Menschen mit wenig Kontakt zur klassischen Musik für diese Musik begeistern. Das Orchester hat es sich als Ziel gesetzt, die Distanz zwischen Orchester und Publikum zu verringern und den Zuhörern die Angst vor dem Unbekannten zu nehmen. Ohne Routine, ohne Berührungsängste und voller Neugier auf alles Neue. Die jungen Musiker sind dabei frei von den Abnutzungserscheinungen des professionellen Musikbetriebs und offen für die Medien und Kommunikationsmittel ihrer Altersgenossen.

Die 1988 in Südkorea geborene Pianistin Hyelee Clara Chang absolvierte das Studium „Bachelor of Music Solo Klavier“, „Master of Music Solo Klavier“, „Master of Music Korrepetition“ sowie den Abschluss „Konzertexamen Klavier Solo“ bei Prof. Konrad Elser bzw. Prof. Inge-Susann Römhild (Musikhochschule Lübeck). SämtlicheStudiengänge schloss sie jeweils mit Bestnote ab. Sie wurde, nachdem sie mit sechs Jahren erstmals Klavierunterricht erhalten hatte, wegen ihrer Hochbegabung bereits im Alter von neun Jahren Jungstudentin an der „Korean Arts University“. Schon mit zwölf Jahren setzte sie ihr Studium als Jungstudentin fort am „Juilliard Precollege New York“ bei Prof. Oxana Yablonskaya. An der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst“ in Frankfurt studierte sie bei Prof. Catherine Vickers. Hyelee Clara Chang besucht regelmäßig Meisterkurse für Soloklavier und Liedbegleitung, nahm an einer Vielzahl von internationalen Wettbewerben teil und gewann zahlreiche Preise, u.a. den Steinway Förderpreis 2013 in Hamburg, den ersten Preis beim Concorso Pianistico Internazionale Roma 2013. Sie wurde Preisträgerin im Deutsch-Polnischen Musikwettbewerb 2015 in Hamburg. Die Pianistin gibt Soloklavierabende und tritt mit Kammermusikensembles auf. U.a. konzertierte sie 2015 als Solistin in der Laeizhalle Hamburg und gab 2016 in der Philharmonie in Stettin einen Soloklavierabend.

 

Preiskategorie: Freie Platzwahl Eur 7,50 zzgl.Vorverkaufsgeb.

zurück zur Liste

2019-02-10 18:00:00
2019-02-10 19:20:00

Veranstaltungen