Drucken

Konzertkasse Gerdes

Dienstag, 10.09.2019, 19:30 Uhr

YOUNGDO KIM, Bratsche & JIHYE LIM, Klavier * Kammermusik-Duo

Spiegelsaal im Museum f. Kunst und Gewerbe

YOUNGDO KIM, Bratsche & JIHYE LIM, Klavier * Kammermusik-Duo

 

 

 

 

KAMMERMUSIK - DUO

 

 YOUNGDO KIM, Bratsche

 

JIHYE LIM, Klavier

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten:

J.S.BACH:    Gambensonate Nr.1 BWV 1027

F.MIGNON:    Três Valsas Brasileiras

B.BRITTEN:    Lachrymae op.48

F.SCHUBERT:  Arpeggione Sonate

A.PIAZOLLA:     Le grand Tango

 

 

Youngdo Kim (Stellv. Solobratscher und 1.Solobratscher an der Deutschen Oper Berlin sowie seit 2015 auch Bratscher beim NDR-Elbphilharmonie-Orchester) studierte zunächst Geige an der Seoul National University Korea und trat als Solist unter anderem mit renommierten Orchestern wie dem Young Korean Orchestra, dem Seoul Sinfonie-Orchester und dem Seoul Harmonie Kammerorchester auf. In vielen verschiedenen Orchestern war er als Konzertmeister tätig.

Nach Abschluss seines Geigenstudiums in Korea entschloss er sich, nach Deutschland zu gehen und begann in Köln ein Bratschenstudium unter Prof. Rainer Moog, da er schon immer vom Bratschenklang fasziniert war. Während seines Studiums trat er als Solist mit dem Hochschulorchester Köln auf und war Preisträger des Hochschulwettbewerbs. Er erhielt sein Diplom mit Auszeichnung. Weitere Orchestererfahrung sammelte er bei den Düsseldorfer Symphonikern sowie dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin.

Jihye Lim wurde 1988 in Seoul/Südkorea geboren. Mit vier Jahren nahm sie ersten Klavierunterrricht und gewann bereits als Jugendliche viele Klavierwettbewerbe. Sie absolvierte ein Bachelorstudium in den Fächern Klavier und Pädagogik an der Chung-Ang-Universität/Südkorea. Im Jahr 2015 hat Jihye Lim ihr Masterstudium als Klaviersolistin an der Hochschule für Musik in Detmold erfolgleich abgeschlossen. Als Solistin sammelte sie viele Erfahrungen bei Konzerten, DVD-Produktionen und Meisterkursen. Seit 2007 ist Jihye Lim als Klavierpädagogin tätig.

 

Preiskategorie: Eur 20,--zzgl.Vorverkaufsgebühr (Einheitspreis/Freie Platzwahl)

zurück zur Liste

2019-09-10 19:30:00
2019-09-10 21:00:00

Veranstaltungen