Drucken

Konzertkasse Gerdes

Dienstag, 30.07.2019, 20:00 Uhr

HAMBURGER ORGELSOMMER in ST.JACOBI * an der ARP SCHNITGER ORGEL: HANS FAGIUS

HAUPTKIRCHE ST.JACOBI

HAMBURGER ORGELSOMMER in ST.JACOBI  * an der ARP SCHNITGER ORGEL: HANS FAGIUS

 

 

Das Jahr 2019 steht im Zeichen des 300. Todestages des Orgelbauers Arp Schnitger. In all seinem Reichtum an Geschichte, Instrumenten und Musik präsentiert sich Hamburg mit dem Festival »Hamburg zieht alle Register« als international bedeutende Orgelstadt.

Die Arp-Schnitger-Orgel in St. Jacobi von 1693 steht dabei an zentraler Stelle. Sie ist das größte erhaltene Instrument seines Erbauers; das Pfeifenwerk ist weitgehend original.

 

 

HAMBURGER ORGELSOMMER in St.Jacobi

 

 J. S. Bach im Dialog mit Skandinavien

 

AN DER ARP-SCHNITGER-ORGEL:

HANS FAGIUS, Kopenhagen

 

 

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten:

Christian Ritter, zwischen 1645 und 1650 – nach 1725     Sonatina in d
Andreas Düben, 1597 –1662         Wo Gott der Herr nicht bei uns hält
Martin Düben, 1598/99 –1650       Praeludium ex E

Christian Geist, um 1650 –1711    Alleneste Gudh i Himmelrijk (Allein Gott in der Höh sei Ehr)
O Jesu Christ som mandom tog (Mel.: Aus tiefer Not)
Lofwad ware tu Jesu Christ (Gelobet seist du, Jesu Christ)

Nicolaus Bruhns, 1665 –1697 Praeludium in G
Dieterich Buxtehude, 1637 –1707 Gelobet seist du, Jesu Christ BuxWV 188 und 189  Praeludium in g BuxWV 148 J

Johann Sebastian Bach, 1685 –1750
Triosonate d-moll BWV 527
Liebster Jesu, wir sind hier BWV 731
Toccata und Fuge d-moll BWV 538

 

Hans Fagius, geb. 1951, ist seit 1989 Professor am Königlich Dänischen Musikkonservatorium in Kopenhagen . Studiert hat er unter anderem bei Alf Linder und Maurice Duruflé . Hans Fagius übt eine intensive Konzerttätigkeit vor allem in Europa aus. Er hat viele CDs aufgenommen, darunter J.S.Bach vollständige Orgelwerke (insgesamt 17 CDs). Er wird oft zu Meiisterkurse eingeladen und als Mitglied der Jury bei Orgelwettbewerben mit hinzugezogen.

Hans Fagius ist Mitglied der  Königlich Schwedischen Musikakademie .

 

Preiskategorie: Eur 10,--zzgl.Vorverkaufsgebühr (Einheitspreis/Freie Platzwahl)

zurück zur Liste

2019-07-30 20:00:00
2019-07-30 20:34:00

Veranstaltungen