Drucken Zurück

Samstag, 09.05.2020, 19:00 Uhr

SOMMERLICHE SERENADE 2020 * BEETHOVEN ! * Mitglieder des ENSEMBLE OBLIGAT HAMBURG

Jenisch Haus Hamburg, Baron-Voght-Str.

SOMMERLICHE SERENADE 2020 * BEETHOVEN ! * Mitglieder des ENSEMBLE OBLIGAT HAMBURG

Jubiläumsprogramm

25 Jahre

Ensemble Obligat Hamburg

 

SOMMERLICHE SERENADE 2020

im Weissen Saal des JENISCH HAUSES

 

BEETHOVEN !

 zum 250.Geburtsjahr LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827)

 

Werke von Ludwig van Beethoven und Ferdinand Ries 
für Flöte, Violine, Viola, Violoncello und Klavier
 
Mitglieder des Ensemble Obligat Hamburg
Danae Dörken, Klavier * Imme-Jeanne Klett, Flöte
Anette Behr-König, Violine * Boris Faust, Viola
Charles-Antoine Archambault, Violoncello

 

2020 feiert die Musikwelt Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag.

Anlässlich dieses großen Jubiläums präsentiert das Ensemble Obligat Hamburg im Weißen Saal des Jenisch Hauses ein Konzertprogramm mit ausgewählten Werken der Kammermusik von Beethoven für Klavier, Flöte und Streicher sowie von seinem Schüler, Freund und persönlichen Biografen Ferdinand Ries (1784 - 1838) .

Eröffnend erklingt Beethovens virtuos-unterhaltsame Serenade op. 25 für Flöte, Violine und Viola, sodann sein Klavierquartett Es-Dur op. 16, in dem die leidenschaftliche, empfindliche Natur des Jubilars zum Ausdruck kommt, sowie seine IV. Cello-Sonate in C-Dur aus opus 102, welches die späte Stilphase Beethovens einläutet.

Ferdinand Ries hatte eine große Schwäche für die Flöte. Sein Flötenquartett d-Moll WoO 35, 1 ist sein ausdrucksstärkstes Werk dieser Besetzung und bereichert den Beethoven-Abend um eine weitere höchst interessante Facette.

Mit der jungen deutsch-griechischen Pianistin Danae Dörken konzertiert zum wiederholten Male eine der inspirierendsten Pianistinnen ihrer Generation im Weißen Saal des Jenisch Hauses.

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 30,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr

WIEDERHOLUNG: 10.Mai 2020   

 

zurück zur Liste

2020-05-09 19:00:00
2020-05-09 20:36:00