Drucken

Konzertkasse Gerdes

Mittwoch, 20.11.2019, 19:30 Uhr

KRYPTA KONZERT im Rahmen der BACH-WOCHEN 2019 * ENSEMBLE ACHT

KRYPTA i.d.Hauptkirche St.Michaelis

KRYPTA KONZERT im Rahmen der BACH-WOCHEN 2019 * ENSEMBLE ACHT

 

    

 KRYPTA KONZERT (im Gewölbe unter dem Michel)

Bach-Wochen 2019

 

ENSEMBLE ACHT

 

 WERKE VON JOHANN MATTHESON, CARL PHILIPP EMANUEL BACH, GEORG PHILIPP TELEMANN und STEFAN SCHÄFER

 

 Die Klangfarbenvielfalt der Oktettbesetzung mit Streich- und Blasinstrumenten ist einzigartig. Wie kaum eine andere Formation verkörpert das ENSEMBLE ACHT diese faszinierende Klangwelt seit über 20 Jahren. Tief verwurzelt in der klassisch-romantischen Epoche pflegt das ENSEMBLE ACHT die Glanzlichter vergangener Epochen mit Hingabe und versteht sich gleichzeitig als ein ebenso leidenschaftlicher Wegbereiter für Komponisten auf dem Weg in neue musikalische Zeiten.

Zahllose Konzerte im In- und Ausland, Festivalauftritte (u.a. bei den Niedersächsischen Musiktagen, beim Rheingau-Musikfestival, beim Mozartfest Würzburg und beim Mozartfest Schwetzingen) sowie Rundfunk- und CD-Produktionen dokumentieren das herausragende Engagement des Ensembles.

Eine beachtliche Zahl von Kompositionen wurde dem ENSEMBLE ACHT gewidmet und zur Uraufführung  anvertraut.

Wieder gastiert das Ensemble Acht bei den Bach-Wochen in der Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg. Auf dem Programm steht auch die Uraufführung von Ensemblebassist Stefan Schäfer „Erinnerung an 40:14“. Darüber hinaus erklingen Werke von G.Ph.Telemann, J. Mattheson und C. P. E. Bach.

 

Preiskategorie: Einheitspreis  Eur 26,-- zzgl.Vorverkaufsgeb. INKL. HVV-Kombiticket (für Hin-und Rückfahrt)

zurück zur Liste

2019-11-20 19:30:00
2019-11-20 21:00:00