Drucken

Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 14.07.2019, 17:00 Uhr

MUSIK IN ALTEN HEIDEKIRCHEN * * * in UNDELOH : Musik aus dem Rostocker Liederbuch * ENSEMBLE SARA

St. Magdalenen, Undloh

MUSIK IN ALTEN HEIDEKIRCHEN  * * * in UNDELOH  : Musik aus dem Rostocker Liederbuch * ENSEMBLE SARA

UNSER AUSFLUGS-TIPP:

Musik in alten Heidekirchen 

St. Magdalenen Undeloh

12. Jahrhundert, Fachwekchor von 1641, romanisches Kruzifix. Orgel erbaut 1961 von Klaus Becker, renoviert 1989 von Michale Becker, 11 Register auf 2 Manualen und Pedal, mechanische Schleifladen.

 

Musik aus dem Rostocker Liederbuch

 Lieder des 15. Jahrhunderts

 

Ensemble Sara: Gesang, Posaune, Drehleier, Schalmei, Saitentambourin

Leitung: Rainer Böhm

 

 Das Ensemble SARA ist ein Duo für Musik des Mittelalters. Die beiden Musiker Rainer Böhm (Berlin) und Sandra Havenstein (Leipzig) lernten sich im Herbst 2013 bei einem Workshop der HMT und Universität Rostock zur CD-Produktion „Das Rostocker Liederbuch" kennen und waren sich auf Anhieb sympathisch. Der Coach des Ensembles und die Musikerin entdecken, dass sie nicht nur ihre Leidenschaft für die Musik des Mittelalters, sondern auch ihre Profession verbindet (beide sind u.a. an Musikschulen als Blockflötenlehrer tätig). Und so ergab sich in den letzten Jahren eine intensive und äußerst fruchtbare Zusammenarbeit der beiden Multi-Instrumentalisten, die bereits in zahlreichen Konzerten begeisterte Zuhörer gefunden hat.

Abwechslungsreich und mit großer Spielfreude bieten die beiden Musiker dabei verschiedenste Facetten mittelalterlicher Musik dar. Sie kombinieren geschickt den Gesang mit Blockflöte, Drehleier, Saitentambourin, Glocken oder Dudelsack. Aber auch die deutlich lauteren Instrumente des Mittelalters – Schalmei, Pommer und Posaune – finden ihren Platz und kontrastieren eindrucksvoll die zarteren Klänge, ohne das Programm jedoch zu dominieren.

Neben der Musik aus dem Rostocker Liederbuch, dem ursprünglichen Schwerpunkt des Ensembles, hat sich das Repertoire stetig erweitert und erstreckt sich längst auch auf weitere mittelalterliche Liederhandschriften (u.a. Lochamer Liederbuch, Glogauer Liederbuch) und Persönlichkeiten der Zeit, wie Oswald von Wolkenstein, den Mönch von Salzburg oder Hildegard von Bingen. Tänze und Lieder aus dem gesamten europäischen Raum sowie kleine Einführungen zu Instrumenten und geschichtlichen Hintergründen runden das kurzweilige Programm ab.

Im Herbst 2018 soll in Kooperation mit HMT und Universität Rostock eine weitere CD mit z.T. bisher unveröffentlichten Liedern aus dem Rostocker Liederbuch eingespielt werden.

Eine enge Zusammenarbeit besteht zudem mit dem von Rainer Böhm gegründeten und geleiteten Ensemble Alta Musica.

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 12,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 

zurück zur Liste

2019-07-14 17:00:00
2019-07-14 19:00:00

Veranstaltungen