Drucken

Konzertkasse Gerdes

Samstag, 26.10.2019, 20:00 Uhr

FRAUKE THALACKER, Sopran & MARTIN SCHNEUING, Klavier in "90Minuten Hamburg-Berlin" * Ein Konzertprojekt in halbszenischer Gestaltung

Schwartzsche Villa, Grunewaldstr. 55

FRAUKE THALACKER, Sopran & MARTIN SCHNEUING, Klavier in "90Minuten Hamburg-Berlin" * Ein Konzertprojekt in halbszenischer Gestaltung

 

"90 Minuten Hamburg-Berlin“

Abgründe und Höhenflüge von Stadt zu Stadt

ein Konzertprojekt zeitgenössischer Werke in halbszenischer Gestaltung

mit

FRAUKE-MARIA THALACKER, Sopran (Hamburg)

MARTIN SCHEURING, Klavier (Berlin)

 

FRAUKE-MARIA THALACKER und MARTIN SCHEURING präsentieren hier ein Konzert mit Werken Hamburger und Berliner Komponisten. Die einzelnen Kompositionen sind hier durch einen halbszenischen Rahmen miteinander verbunden. Künstler, Komponisten, die Musik der zeitgenössischen Szene der beiden Städte Berlin und Hamburg gehen darin eine musikalische Beziehung ein.

Im Fokus dieses Abends stehen Werke, die facettenreich gegensätzliche Charaktere reflektieren, die manchmal scheinbar schlüssig auseinander hervorgehen, manchmal unvermittelt aufeinander-treffen oder ungewohnte Bezüge bilden.

Seine Premiere hat dieses Programm am 20. September 2019 im Tonali-Saal Hamburg und mit diesem Konzert in Berlin.

 

Zur Aufführung kommen:

 

Hamburger Komponisten:

Johannes Harneit     

Auszüge aus "Sternsänge" (2014)
 

Samuel Penderbayne

„Kleine Aster“ und
„Schlussmonolog“ (Sopransolo) aus I.th.Ak.A (Uraufführung 2018 Hamburgische Staatsoper)

Elmar Lampson
"Morgenstern-Lieder" (2006 / 2015)

 

Berliner Komponisten

Rainer Rubbert
„Nikki de Saint Phalle" (2009)

Samuel Tramin
„Shakespeare Shortcuts” (Uraufführung Tonali Saal Hamburg 20. Sept. 2019)

Charlotte Seither

„Einlass und Wiederkehr“ (2004)

 

 

Einheitspreis/Freie Platzwahl: Eur 12,--zzgl.Vorverkaufsgeb.

 

zurück zur Liste

2019-10-26 20:00:00
2019-10-26 21:00:00

Veranstaltungen