Drucken Zurück

Montag, 28.10.2019, 20:00 Uhr

SPIEGEL-Gespräch live * DIE WELT DER SPIONAGE. GEHEIMDIENSTE, AGENTEN UND DIE MACHT IM VERBORGENEN

BUCERIUS KUNST FORUM

SPIEGEL-Gespräch live * DIE WELT DER SPIONAGE. GEHEIMDIENSTE, AGENTEN UND DIE MACHT IM VERBORGENEN

Mit Erfolg eröffnete das Bucerius Kunst Forum die neuen Räume am Alten Wall 12 - nur wenige Meter vom alten Standort entfernt und direkt gegenüber dem Rathausinnenhof.

Das neue Bucerius Kunst Forum bietet auf vier Etagen viel Raum für die Künste. Der Ausstellungssaal erstreckt sich auf einer Ebene und kann im Ganzen bespielt oder in kleine Kabinette unterteilt werden. Für Veranstaltungen wie Konzerte, Lesungen, Diskussionen, Vorträge oder Poetry Slams gibt es eine eigene Etage mit Auditorium und Lichthof. Die Servicebereiche sind großzügiger gestaltet und auch der Bucerius Book Shop bekommt mehr Platz für Inhalte von Kunst bis Musik.

SPIEGEL-Gespräch Live

 

DIE WELT DER SPIONAGE.
GEHEIMDIENSTE, AGENTEN UND DIE MACHT IM VERBORGENEN

 

Im Gespräch
Prof. Dr. Sönke Neitzel, universität Potsdam
 mit
Dr. Eva-Maria Schnurr, SPIEGEL-Redakteurin und Uwe Klußmann, SPIEGEL-Redakteur

 

Geheimdienste haben ein schillerndes Image: Es changiert zwischen dem Glamour von James Bond, den Skandalen der CIA und der Skrupellosigkeit des Mossad. Auch in demokratischen Ländern sind Spione der Kontrolle weitgehend entzogen, agieren nicht selten an der Grenze der Legalität und arbeiten auch mit schmutzigen Methoden. Dennoch – oder deswegen? – sind Spione Helden der Popkultur, retten in Serien wie Homeland oder in den Büchern des Ex-Agenten John le Carré die Welt oder zumindest ihr Heimatland vor dem vermeintlich Bösen.

Was haben solche Darstellungen mit der Wirklichkeit zu tun? Welche Rolle spielen Auslandsgeheimdienste für das Selbstverständnis eines Landes? Und wie entscheidend waren geheimdienstliche Operationen etwa im Zweiten Weltkrieg oder im Kalten Krieg? Darüber sprechen Uwe Klußmann und Eva-Maria Schnurr vom SPIEGEL mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel von der Universität Potsdam.

In Kooperation mit SPIEGEL-GESCHICHTE und SPIEGEL WISSEN

 

 

 

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 10,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 

zurück zur Liste

2019-10-28 20:00:00
2019-10-28 22:00:00