Drucken

Konzertkasse Gerdes

Dienstag, 18.02.2020, 19:00 Uhr

LINDA JOAN BERG & LÉMUEL GRAVE: nature-liberté-amour II

KLANGMANUFAKTUR, Wendenstr. 255

LINDA JOAN BERG & LÉMUEL GRAVE: nature-liberté-amour II

arabesques

DEUTSCH-FRANZÖSISCHES KULTURFESTIVAL 2020

 

LINDA JOAN BERG & LÉMUEL GRAVE

 

nature - liberté - amour II

 

Noch einmal widmen sich die Sopranistin Linda Joan Berg und der Pianist Lémuel Grave den Veränderungen im Leben, dem Mut, diese anzunehmen und der Kraft, mit Kreativität ein Stück Ewigkeit zu schaffen. Natur – Freiheit – und Liebe sind die Themen, mit denen sie wiederum Werke von KomponistInnen spielen, die mit dem Grand Prix de Rome ausgezeichnet wurden und das Leben und Wirken von Lili Boulanger bewegten. Die Komponistin wurde in ein Jahrhundert geboren, in dem man die Errungenschaften der Aufklärung genoss. Sie « durfte » Musikerin sein und gewann 1913 als erste Frau nach mehr als 100jähriger Tradition den Grand Prix de Rome. Als sie spürte, dass ihr Leben nicht mehr lange dauern wür­de, gab sie alle Kraft ins Komponieren – und spendete Soldaten im ersten Welt­krieg durch musikalische Arbeit Hilfe und neue Lebensenergie. Mit ihrem Lehrer Gabriel Fauré sowie Hector Berlioz und Claude Debussy reisen wir ins Innere der Seele, Schumanns Mignon erklingt als Metapher eines Zerfallsprozesses und erinnert an die Lieblingsfigur Lili Boulangers, Prinzessin Maleine von Maeterlinck. Wer schon das erste Konzert mit Linda Joan Berg und Lémuel Grave am 24. Januar hörte, wird sich hier von einem variierten Programm überraschen lassen.

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 14,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr

zurück zur Liste

2020-02-18 19:00:00
2020-02-18 19:29:00

Veranstaltungen