Drucken

Konzertkasse Gerdes

Sonntag, 20.12.2020, 19:30 Uhr

WEIHNACHTSKONZERT mit MARIE SOPHIE POLLAK, Sopran & ENSEMBLE ARABESQUES

Laeiszhalle, Kleiner Saal

WEIHNACHTSKONZERT mit MARIE SOPHIE POLLAK, Sopran & ENSEMBLE ARABESQUES

 

 

WEIHNACHTSKONZERT

PERLEN DES BAROCK

 

 

 

MARIE-SOPHIE POLLAK, Sopran

ENSEMBLE ARABESQUES

Nicolas Thiébaud, Oboe

Christian Kunert, Fagott

Tobias Grove, Kontrabass

Fritz Siebert, Cembalo

 

PROGRAMM - Änderung vorbehalten:

J.S.BACH:  aus dem Weihnachtsoratorium, „Flößt mein Heiland“

A.VIVALDI:  Sonata in c-moll für Oboe und BC

A.VIVALDI: aus dem Gloria, „Domine Deus“

G.F TELEMANN: Sonata in e moll für Fagott und BC

G.F.TELEMANN: „Lauter Wonne, lauter Freude“ 

G.F.TELEMANN: aus „Machet die Tore weit“   „Jesu, komm in meine Seele“

J.QUANTZ: Triosonata in c-moll für Oboe, Fagott und BC

J.S.BACH: aus „Jauchzet Gott in allen Landen“   „Höchster, mache deine Güte“

J.S.BACH:  Sonata in B dur für Oboe und BC

G.F.HÄNDEL:  aus den 9 deutschen Arien  „Meine Seele hört im Sehen“  

 

Die Sopranistin Marie-Sophie Pollak studierte bei Prof. Gabriele Fuchs an der Hochschule für Musik und Theater (HMT) München. 2011 debütierte sie als Vespetta in Telemanns „Pimpinone“ bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik. Inzwischen konzertiert Marie-Sophie Pollak regelmäßig mit namhaften Orchestern wie der Akademie für Alte Musik Berlin, Freiburger Barockorchester, Philharmonisches Orchester Hamburg, Les Violons du Roy, Concerto München und der Camerata Salzburg. Ihrem Debüt in der Elbphilharmonie Hamburg in Haydns "Die Jahreszeiten" folgten mehrere Konzerte mit Kent Nagano, u.a. Konzerte in Montréal und im Planetarium der Stadt Hamburg, wo Sie Nicolas Thiébaud, der als Solo-Oboist auftrat, begegnete.

Die Idee eines gemeinsamen Konzertes mit dem Ensemble arabesques wurde umgehend mit Begeisterung aufgenommen und so werden nun zum vierten Advent Schätze des Barocks im wunderschönen Kammermusiksaal der Laeiszhalle erklingen.

Preiskategorien: Eur 25,-- / 18,-- / 14,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr

zurück zur Liste

2020-12-20 19:30:00
2020-12-20 21:54:00

Veranstaltungen