Drucken Zurück

Sonntag, 01.11.2020, 19:00 Uhr

KLANGBILDER 03 – Musik und Malerei in besonderer Verbindung * Marina Savova (Klavier), Emilia Jücker (Malerei)

Alfred Schnittke Akademie International, Max-Brauer-Allee 24

KLANGBILDER 03 – Musik und Malerei in besonderer Verbindung * Marina Savova (Klavier), Emilia Jücker (Malerei)
VORVERLEGT
auf 1. November 2020 (statt 5. November 2020)
NEU 19.00 Uhr!

WEGEN BEVORSTEHENDEN LOCKDOWNS

Das Konzert "KLANGBILDER 03" von Marina Savova (Klavier) und Emilia Jücker (Malerei)
wird vom 5.11. auf den So. 1.11. vorverlegt.
Am Sonntag beginnt das Konzert bereits um 19.00 Uhr!

Der Herzenswunsch der Künstlerinnen ist, an diesem Abend wieder einmal zusammen mit dem Publikum die Schönheit der Musik und Malerei zu teilen, zu erleben und zu feiern, bevor ab dem 2. November dies vorerst nicht möglich sein wird.

Wir würden uns sehr über Ihre Solidarität und Ihr Kommen freuen!

Das Konzert dauert eine Stunde und hat keine Pause.
Der Konzertsaal mit den sich zum Garten öffnenden Türen sowie das grosszügige Foyer
bieten beste Voraussetzungen für frische Luft und Abstand,
entsprechend den aktuell geforderten Massnahmen.

.......................

Die Künstlerinnnen, die Alfred Schnittke Akademie International und ich
danke Ihnen sehr!!


 
 
KLANGBILDER 03 – Musik und Malerei in besonderer Verbindung
 

MARINA SAVOVA (Klavier) und EMILIA JÜCKER (Malerei)

Klavierwerke in KLANGBILDER 03: 

Clara Schumann Notturno op. 6

Johannes Brahms Walzer op. 39, Ungarischer Tanz Nr. 1

Robert Schumann  Kreislerina op.16

 

Die Pianistin Marina Savova und die Malerin Emilia Jücker arbeiten seit mehreren Jahren zusammen und sind fasziniert von den Verbindungen zwischen den beiden Künsten. Während der Interpretation von Klavierwerken durch Marina Savova zeichnet Emilia Jücker und transformiert später im Atelier die Zeichnungen in grossformatige Bilder. In diesem Konzert KLANGBILDER 02 interpretiert Marina Savova Klavierwerke von Frédéric Chopin, Robert Schumann, Franz Liszt.
Zu sehen sein werden Bilder, die zu diesen und anderen Werken entstanden und von Emilia Jücker erläuert werden.
Das erste Konzert KLANGBILDER 01 fand 2019 in der Laeiszhalle unter dem Titel „vertanzt, vertont, gedichtet" statt. KLANGBILDER 03 folgt am 5.11.2020, auch im Konzertsaal der Alfred Schnittke Akademie International.


„Wir nehmen Sie mit auf eine Reise mt Musik und Malerei.  Das Leben der Linien und Farben in Verbindung mit der Bewegung in der Musik sind für uns Ausdruck der Liebe für die Ewigkeit, die wir mit Ihnen teilen möchten."
(Emila Jücker & Marina Savova)

Clara Schumann       Notturno op. 6

Johannes Brahms        Walzer op. 39, Ungarischer Tanz Nr. 1

Robert Schumann           Kreislerina op.16

 
 
Unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygienemaßnahmen am Veranstaltungsort ist die maximale Anzahl
an Sitzplätzen auf 75 begrenzt.
Programmänderungen vorbehalten

 

Preiskategorie: Einheitspreis Eur 15,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 
 
zurück zur Liste

2020-11-01 19:00:00
2020-11-01 21:11:00