Drucken Zurück

Samstag, 21.11.2020, 20:00 Uhr

VERSCHOBEN GEDENKKONZERT für die Opfer von Faschismus und Krieg * HAMBURGER CAMERATA

Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern

VERSCHOBEN GEDENKKONZERT für die Opfer von Faschismus und Krieg * HAMBURGER CAMERATA

 

 

DIE KONZERTE 18 und 20 Uhr SIND VERSCHOBEN AUF DEN 23.1.2021  18 und 20 Uhr * Karten behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen  Termin

 

Da pacem, Domine

Konzerte zum Gedenken an "75 Jahre Kriegsende"

Gedenkkonzert für die Opfer von Faschismus und Krieg

HAMBURGER CAMERATA

HILA KARNI, Violoncello

LEITUNG: MATTHIAS HOFFMANN-BORGGREFE

 

PROGRAMM - Änderungen vorbehalten:

SCHOSTAKOWITSCH: Kammersinfonie c-moll

MOZART: Sinfonie g-moll KV 550

BLOCH: Prayer

 

 

BITTE BEACHTEN SIE, DASS NUR EINGESCHRÄNKT PLÄTZE ZUR VERFÜGUNG STEHEN.

 

Preiskategorie : 30,-- / 23,-- / 18,-- zzgl.Vorverkaufsgeb.

 

WEITERE KONZERTE IM RAHMEN DER KONZERTE ZUM GEDENKEN AN "75JAHRE KRIEGSENDE":

30.1.    18.00 Uhr  Liederabend mit verfemter Musik * PIA DAVILA, Sopran LINDA LEINE, Klavier

16.1..  18.00 und 20 Uhr Da pacem, Domine * KANTOREI St.NIKOLAI

zurück zur Liste

2020-11-21 20:00:00
2020-11-21 21:00:00