Drucken

Konzertkasse Gerdes

Montag, 20.09.2021, 20:00 Uhr

DIE TURING-MASCHINE von Benoit Solès im THEATER IM ZIMMER

THEATER IM ZIMMER

DIE TURING-MASCHINE  von Benoit Solès im THEATER IM ZIMMER

 

 

DIE TURING-MASCHINE

Deutschsprachige Erstaufführung

 

Das Theater im Zimmer präsentiert die deutschsprachige Erstaufführung von DIE TURING-MASCHINE von Benoît Solès über die wahre Geschichte eines Genies, das die Welt veränderte.

Die Uraufführung der TURING-MASCHINE am Pariser Théâtre Michel, 2019 inszeniert von Tristan Petitgirard, wurde mit dem renommierten „Molière“-Theaterpreis für "Bestes Stück", "Bester Autor", "Beste Regie" und "Bester Schauspieler" vierfach ausgezeichnet!

 

 mit RAPHAEL DWINGER + AXEL HOST / OLE BIELFELDT + THORSTEN HIERSE

REGIE: JEAN-CLAUDE BERUTTI

Alan Turing (1912-1954) war ein Visionär. Der britische Mathematiker, Logiker und Kryptograph war einer der herausragendsten Wissenschaftler des 20. Jahrhunderts und gilt als Urvater des Computers und der Künstlichen Intelligenz. Im Zweiten Weltkrieg gelang es ihm, eine  „Denkmaschine“ zu konstruieren, die den Enigma-Code der deutschen Wehrmacht entschlüsseln konnte. Diese bahnbrechende Erfindung verkürzte den Krieg um mehrere Jahre und Millionen Menschen das Leben rettere.

Turings eigenes Leben endete mit 42 Jahren, tragisch und geheimnisumwittert: Wegen seiner Homosexualität zu einer unmenschlichen Hormonbehandlung verurteilt, beging er 1954 Selbstmord. Erst 2013 wurde er offiziell von der britischen Königin rehabilitiert. Dass seine Verdienste bis heute von der breiten Öffentlichkeit kaum wahrgenommen werden, ist umso bedauerlicher, als eine intensive Auseinandersetzung mit Alan Turing die aktuellen Diskussionen über Künstliche Intelligenz enorm bereichern könnte.

DIE TURING-MASCHINE von Benoît Solès ist ein Theaterstück über ein Genie, dessen Entdeckungen das Fundament für die moderne Computerwissenschaft und Informatik sowie für Künstliche Intelligenz bilden. Es ist auch eine Liebesgeschichte und die dramatische Enthüllung eines Geheimnisses. 

PREISKATEGORIE: EInheitspreis Eur 50,--zzgl.Vorverkaufsgeb.

Bitte beachten Sie, daß nur eingeschränkt Plätze zur Verfügung stehen. 

 

zurück zur Liste

2021-09-20 20:00:00
2021-09-20 21:25:00

Veranstaltungen