Drucken

Konzertkasse Gerdes

Freitag, 17.12.2021, 19:30 Uhr

OPERNGALA 2021

Forum Hochschule für Musik und Theater

OPERNGALA 2021

 

 

OPERNGALA 2021

 

 

Nur die „Besten der besten“ junger Opernsängerinnen und -sänger erhalten die Chance, im Studiengang Master Oper der Theaterakademie ihre stimmliche Brillanz und ihr darstellerisches Charisma zu perfektionieren. Denn nur starke Persönlichkeiten werden sich hernach in einem immer heftiger umkämpften Musikmarkt behaupten können. Ideale Vorbereitung darauf ist seit vielen Jahren die „Große Sommeroper“ der Hochschule, in der erfahrene Regisseure und Dirigenten die Stars von morgen mit einer professionellen Produktion in strahlendem Licht erscheinen lassen. Als ein entsprechend großes Highlight des Wintersemesters präsentierte sich die Opernklasse im Dezember 2018 erstmals in einer festlichen Gala, in dem die Sängerinnen und Sänger begleitet von dem Symphonikern Hamburg ihr Können unter Beweis stellen konnten.

Die diesjährige Gala findet aufgrund der Pandemie zwar nur mit Klavierbegleitung statt. Doch fest steht: Auch der neue Jahrgang der Sängerstars von morgen wird das Publikum mit einer abwechslungsreichen Auswahl der schönsten Opernarien und -ensembles begeistern.

MUSIKALISCHE LEITUNG AM FLÜGEL UND EINSTUDIERUNG Fausto Nardi,Siegfried Schwab und Willem Wentzel

MODERATION Peter Krause

ES SINGEN Delia Bacher, Susanna Edelmann, Gabriele Jocaite, Sophia Keiler, Andrezza Reis, Oscar Marin-Reyes, Vicente Sampaio, Luiza Sayao, Maksymilian Skiba, Feng Sun, Seungwoo Sun und Mina Yu

 

Preiskategorien: Einheitspreis/numerierte Plätze : Eur 15,-- zzgl.Vorverkaufsgebühr inkl.HVV-KombiTicket (Fahrschein)

 

Tickets sind NUR im Vorverkauf erhältlich * KEINE ABENDKASSE

Der Besuch der Opernvorstellungen wird nur nach Vorlage eines negativen Corona-Tests möglich sein.Eine entspr. Kontrolle erfolgt am Einlass . Möglich sind ein tagesaktueller Schnelltest mit Zertifikat (Testung darf max. 12 Stunden zurückliegen) oder ein PCR-Test (Testung darf max. 48 Stunden zurückliegen). Voraussichtlich werden der Nachweis über vollständige Impfung oder ein Nachweis über Genesung alternativ akzeptiert. Vollständig geimpft laut Gesetz ist man ab dem 15. Tag nach der letzten (in der Regel also der zweiten) Impfung.

 
 Aufgrund der coronabedingten behördlichen Auflagen stehen nur eingeschränkt Plätze zur Verfügung.

zurück zur Liste

2021-12-17 19:30:00
2021-12-17 20:30:00

Veranstaltungen