Drucken

Konzertkasse Gerdes

Samstag, 02.07.2022, 19:30 Uhr

BAROCKOPER "Der angenehme Betrug oder Der Carneval von Venedig" von Reinhard Keiser

Altonaer Theater

BAROCKOPER "Der angenehme Betrug oder Der Carneval von Venedig" von Reinhard Keiser

barockwerk  hamburg präsentiert im ALTONAER THEATER:

Erst-Wiederaufführung

BAROCKOPER von REINHARD KEISER

"DER ANGENEHME BETRUG oder DER CARNEVAL VON VENEDIG"

 

Halbszenische Fassung: THERESA VON HALLE

Texte: FEE BREMBECK

Es spielt: barockwerk hamburg

Musik.Leitung: IRA HOCHMAN

Mit: FANIE ANTONELOU, SÖNKE TAMS FREIER, ANDREAS HEINEMEYER, SANTA KARNITE, MIRKO LUDWIG, DOROTHEE MIELDS, GENEVIÈVE TSCHUMI, MATTHIAS VIEWEG, HANNA ZUMSANDE

 

Gefördert von NEUSTART KULTUR 2022 steht mit Reinhard Keisers Der angenehme Betrug oder der Karneval von Venedig die Erst-Wiederaufführung einer Oper auf dem Plan des barockwerk hamburg, die sich nach ihrer Premiere im Jahr 1707 in Hamburg über Jahrzehnte großer Beliebtheit erfreute. Inmitten der farbenfroh frivolen Darstellung Venedigs und seines Karnevals entfaltet sich eine dramatische Handlung um die amourösen Verwicklungen dreier Paare, deren Liebe und Treue auf harte Proben gestellt werden. Ein für die Hamburger Gänsemarkt-Oper typisches Dienerpaar sorgt für die heiteren Momente. Die zum Teil lückenhafte Überlieferung des Werkes eröffnet spannende Möglichkeiten zu einer kaleidoskopartigen Anlage der Aufführung, in der eigens erstellte Texte der mehrfach preisgekrönten jungen Autorin Felicia Brembeck das Geschehen ergänzen und aktuelle Bezüge schaffen. Als personifizierter Karneval wird die Schauspielerin Mona Vojacek Koper zusammen mit den acht namhaften Solist:innen und 21 Instrumentalist:innen des barockwerk hamburg unter der Leitung von Ira Hochman dem angenehmen Betrug nach 300 Jahren neues Leben einhauchen.

 

Preiskategorie: Eur 31,--/ 26,-- / 21,-- / 16,--zzgl.Vorverkaufsgeb.

zurück zur Liste

2022-07-02 19:30:00
2022-07-02 21:40:00

Veranstaltungen